Die Wahrheit über Kant

 

 

Abstract:

Was ist eigentlich Wahrheit, kann man sie erkennen und ist das überhaupt wichtig? Hauke Heidenreich interessiert sich als Historiker insbesondere für Wahrheit im historischen Diskurs und muss dabei mit großen Begriffen jonglieren: Erkenntnis, Vernunft, Moral – den Schlagwörtern Immanuel Kants. Die Interpretation und Verwendung dessen Philosophie schlug einst plötzlich eine ganz andere Richtung ein, sodass Kant bis heute beispielsweise als Begründer der säkularen Philosophie gesehen wird. Wie das sein kann, obwohl Kant sogar von der Existenz Gottes sprach hat Hauke Heidenreich untersucht und wir haben mit ihm darüber gesprochen.

Links:

Biografie und Werke Kants

Kant Gesellschaft

Michel Foucault

Wikipedia: Geschichte der Religionsphilosophie

Das Jahrhundert der Aufklärung

Spiritismus und soziale Ordnung in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts

Wikipedia: Spiritismus

Geschichte des Aberglaubens
Protestantismus und Moderne

Immanuel Kant Forum

Wikipedia: Hans Vaihinger

Kant Forschungsstelle der Universität Mainz

Tomas Kaiser: Zwischen Philosophie und Spiritismus, (Bild-)Wissenschaftliche Quellen zum Leben und Werk des Carl du Prel

Realitätsbegriff im Konstruktivismus

Hermann Cohen

Literatur:

Klaus Christian Köhnke: Entstehung und Aufstieg des Neukantianismus, Frankfurt (Main) 1993.
Ulrich Sieg: Aufstieg und Niedergang des Marburger Neukantianismus. Die Geschichte einer philosophischen Schulgemeinschaft, Würzburg 1994.
Giovanni B. Sala: Kants „Kritik der praktischen Vernunft“. Ein Kommentar, Darmstadt 2004.
Henry E. Allison: Kant’s groundwork for the metaphysics of morals. A commentary, Oxford 2011.
Diethard Sawicki: Leben mit den Toten. Geisterglauben und die Entstehung des Spiritismus in Deutschland 1770 – 1900, 2. Auflage, Paderborn 2015.
Friedemann Stengel: Aufklärung bis zum Himmel. Emanuel Swedenborg im Kontext der Theologie und Philosophie des 18. Jahrhunderts, Tübingen 2011. –> das Kapitel zu Kant
Kurt Nowak: Geschichte des Christentums in Deutschland. Religion, Politik und Gesellschaft vom Ende der Aufklärung bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts, München 1995.
Wilhelm Weischedel: Die philosophische Hintertreppe. Die großen Philosophen in Alltag und Denken, München 2002.

Mitwirkende:

avatar Arne Arend
avatar Eleonore Freier
avatar Fabian Link
avatar Liska Niederschuh
avatar Paula Mörstedt
avatar Tristan Müller

About the author: Fabian Link

Leave a Reply

Your email address will not be published.