Ein Gelehrter in seinem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker, er steht auch vor den Naturvorgängen wie ein Kind vor einem Märchenwald. 

Marie Curie

 

“Wissenchaftler/-innen haben herausgefunden” oder “Eine neue Studie zeigt” – so beginnen Berichte, die sich meist auf skurrile Erkenntnisse aus der Welt der Forschung beschränken. Selten bekommt man die Gelegenheit tiefer in die Prozesse einzutauchen und die Menschen hinter den Schlagzeilen kennen zu lernen. Deshalb sprechen wir mit jungen Wissenschaftler/-innen – den “Underdocs” – und bieten ihnen eine Plattform, um ihre Ideen und Projekte vorzustellen und uns an der Faszination für die Forschung teilhaben zu lassen. Wir stellen den wissenschaftlichen Nachwuchs vor und zeigen, wie alte Pfade verlassen und neue Erkenntnisse gewonnen werden. 

Jeden Monat veröffentlichen wir eine Folge mit einem Gespräch – und nehmen uns hierfür die Zeit, die es braucht. Mit Mut zur Überlänge versuchen wir die komplexen Fragestellungen zu zerlegen, um Allen einen Zugang zu ermöglichen.